TSG Lauf- und Leichtathletikgruppe trotzten dem Wetter

Beim Nikolauscrosslauf in Oberhausen-Schmachtendorf war die TSG Kirchhellen trotz strömendem Regen und Wind sehr stark vertreten und erreichten super Ergebnisse.

 

Der Bambinilauf über 400 m

Beim Bambinilauf über 400m (eine Stadionrunde) rannte Anna Dierichs allen davon und lief als Gesamterste nach nur 1:32 min. ins Ziel. Dicht gefolgt von Tim Allekotten, der nach 1:36 min. die Ziellinie überquerte und im Gesamteinlauf Platz 3 erreichte, in seiner AK M7 Platz 2.  Lucas Samland belegte den 3. Platz in seiner AK M7 mit 1:37 min. (gesamt Platz 4).  Nach 1:52 min. lief Mathilda Bollmann ins Ziel, gefolgt von Johann Benien, der 1:55 min. für die Strecke benötigte. Margarethe Wenzelmann war die jüngste Teilnehmerin der TSG, sie belegte nach 1:56 min. den 2. Platz in ihrer AK M6. Hannah Maas und Florian Hug erreichten zeitgleich das Ziel nach 1:59 min. Ole Hessel war der jüngste Läufer der TSG und erreichte nach 2.23 min. die Ziellinie.

 

Der Waldlauf über 1200 m

Anschließend wurden die Schüler/innen auf die 1200m lange Strecke in den Wald geschickt. Da vorher die Trainer der Vereine mit den Kindern die Strecke abgegangen waren, kamen alle unversehrt ins Ziel an. Jonathan Teschke sprintete nach nur 5:44 min. als 6. in seiner AK M8 ins Ziel. Ebenfalls den 6. Platz in ihrer AK W8 erlief sich Lotte Burdorf mit 6:19 min.. Wieka Oberländer erreichte den 8.Platz in der W9 mit ihrer Zeit von 6:50 min. Dicht gefolgt von Lasse Welz, der nach 6:55 min. das Ziel erreichte.

 

Nur eine Teilnehmerin beim Schülerlauf

Beim Schülerlauf über 1500 m war nur Wolke Oberländer am Start und sie erlief sich den 5. Platzin ihrer AK W12  nach 7:05 min.

 

Der 5km Lauf

Kurz darauf fiel der Startschuß für den 5 km Lauf. Fabian Alberti gewann seine AK MJU18 mit einer Zeit von 21:25 min. Sein Vater Thomas kam nach 22:26 min. ins Ziel und belegte den 4. Platz in der M45. Peter Jansen konnte mitseiner Zeit von 23:24 min. den 3. Platz in seiner AK M50 erreichen. Nur knapp den Podestplatz verfehlte Fabian Bumiller mit seiner Zeit von 24:35 min. (4. Platz MJU18). Auf den 2. Platz in ihrer AK W40 lief sich Katharina Maas nach 24:59 min.Carsten Kolligs benötigte 29:36 min. und Christian Hüsgen 31:44 min. Theresa Schmitt belegte in ihrer AK WJU18 den 3. Platz mit ihrer Zeit von 31.33 min.

 

Die U20 weibliche Jugend besonders erfolgreich

Bei der weiblichen Jugend U20 wurden alle Podestplätze von der TSG Kirchhellen belegt. Platz 1 Adrienne Probst mit 28:29 min. Platz 2 Hannah Hoffer mit 30:37 min. undPlatz 3 Charlotte Linnmann mit31:33 min.

 

Der 10 km Lauf

Zum Schluß wurde der Hauptlauf über 10 km gestartet. Ann-Christin Fischer belegte mit 53.34 min. den 5. Platz in ihrer Alterklasse WHK. Achim Schulte erreichte das Ziel nach 59:34 min. Helga Täpper und Gerhard Stuke erreichten zeitgleich das Ziel nach 1:04:11 h und Jasmin Gerlang benötigte 1:05:08 h. Frank Rettschlag musste leider verletzungsbedingt das Rennen abbrechen.

X