Laufgruppe der TSG Kirchhellen sehr erfolgreich

Halbmarathon in Düsseldorf

Beim Halbmarathon in Düsseldorf liefen drei Teilnehmer/innen der TSG Kirchhellen Laufgruppe ihre persönliche Bestzeit.

Jessica Rodenkirchen erreichte das Ziel nach 2:30:03 h, Francisca Fox nach 2:05:20 h und Stefan Piechowiak kam nach 1:57:58 h ins Ziel.

Schermbecker Volkslauf

Eine Woche später war die TSG Kirchhellen beim Schermbecker Volkslauf stark vertreten.

Jonathan Teschke lief den Schülerlauf über 2 km und erreichte nach 9:28 min. das Ziel (5. Platz MKU10). Auch Anna Dierichs erreichte beim Schülerlauf den 5. Platz in ihrer AK (WKU10) mit ihrer Zeit von nur 9:43 min. Melissa Strzeletz und Wieka Oberländer kamen fast zeitgleich nach 11:37 min. und 11:38 min. ins Ziel.

Beim Bambinilauf über 350 m rannte Svea Salden allen davon und kam als 1. Mädchen ins Ziel (1:12 min.). Margarethe Wenzelmann und Lotta Heimann folgten nach 1:22 und 1:23 min. Paul Frischmann lief nach 1:38 min. über die Ziellinie.

Danach fiel der Startschuß für den 5-km-Lauf. Paulina Jansen erreichte das Ziel als 2. Frau und Siegerin der weiblichen Hauptklasse nach nur 20:23 min. Dicht gefolgt von Fabian Alberti, der mit seiner Zeit von 20:28 min. auf den 3. Platz in seiner AK MJU16 lief. Frank Rettschlag überquerte nach 21:20 min. die Ziellinie und damit belegte er den 5. Platz in seiner AK M50. Nur knapp den Podiumplatz verfehlte Thomas Alberti mit seinem Zieleinlauf von 21:49 min. (4. Platz M45).

Abschließend fand der Hauptlauf über 10 km statt. Diesen lief Gerhard Stuke mit seiner persönlicher Bestzeit von 49:01 min. und damit auf Platz 3 in seiner AK M60. Ann-Christin Fischer lief nach 52:44 min. ins Ziel und auf Platz 6 in ihrer AK. Francisca Fox benötigte 53:36 min., Achim Schulte erreichte das Ziel nach 56:46 min. und Christian Füchtenschnieder nach 57:06 min.